Nachrichtendetail

HomeAktuellesIGMKontakt
 



Boßeln+Kloot
Gesundheitssport
Schleuderball
Turnen
TTG Jade
Walking
 
+++ Service +++
Hallennutzungsplan
Aktuelles im Mentzhauser TV
Chronik und MTV-Lied
Satzung

 

 

 

 

Heute: Dienstag, 23. Oktober 2018

Erstellt am: 02.09.2016 um 11:21 Uhr

LM Schleuderballspiel: Bericht

Rubrik: Schleuderball

Von: Wolfgang Böning

Jeweils zwei Landesmeistertitel für den KBV Grünenkamp und Mentzhauser TV

Die neuen Landesmannschaftsmeister im Schleuderballspiel wurden auf dem Sportplatz in Altjührden ermittelt. Der Ausrichter KBV Grünenkamp, sowie der Schleuderball-Landesfachausschuss sorgte für einen reibungslosen Turnierablauf. Vom Leistungstand überzeugte sich auch der Landesvorsitzender Arnold von der Pütten. Eine kurze Unterbrechung durch ein Gewitterschauer trat dem Spielverlauf keinen Abbruch. Erstmals spielten nur die Jugendklassen ihre Meister aus. Der sonstige Männerwettbewerb kam nicht zum Tragen. Der Staffel-Landesliga-Sieger Reitland, war in dieser Saison gleichzeitig der Landesmeister. Der Zuschauerschnitt ging etwas nach unten. Meist „fieberten“, Eltern bei den Kids mit. Erstmals wurde die Ü 40 für die Männer angeboten, was spärlich angenommen wurde. Hier stand gleich das Finale an. Der Gastgeber KBV Grünenkamp setzt sich mit 4:2, gegen eine Spielgemeinschaft durch, die mit Aktiven aus Abbehausen, Kreuzmoor, Mentzhausen und Salzendeich, bestückt war. Die Punktspielsaison stand in vier Altersklassen in der Jugend an. Am Ende gewannen auch alle vier Favoriten die Landesmeisterschaften ohne Gegentor. In der D-Jugend kam der Grünenkamper Nachwuchs kampflos zu den Goldmedaillen, da die Mentzhauser, wegen Personalsorgen kein Team für das Endspiel stellen konnten. Bei den Kids, der E-Jugend war der KBV Grünenkamp deutlich überlegen. Die Friesländer besiegten den Mentzhauser TV mit 6:0 und den TSV Abbehausen mit 4:0. Das Spiel um die Vizemeisterschaft sah den 1:0 Erfolg vom TSV gegen den MTV.

In der C-Jugend, 4 Teams, spielte sich der neue Meister Mentzhauser TV, mit dem 4:0 gegen KBV Grünenkamp, 9:0 gegen BV Reitland und 14:0 gegen TSV Abbehausen, so langsam in den „Rausch“. Vizemeister wurde Grünenkamp, der den BV Reitland (2:1) und den TSV (11:0) besiegte. Mit dem 4:0 gegen das junge Team des TSV erspielte der BV Reitland die Bronzemedaille. Auch 4 Mannschaften bei der A-Jugend. Auch hier der deutliche Erfolg vom Mentzhauser TV mit dem 12:0 gegen den Altenhuntorfer SV, 6:0 gegen den TSV Abbehausen und 6:0 gegen die eigene Zweite. Der TSV wurde Vizemeister durch das 5:2 gegen den ASV und dem 1:0 gegen MTV II. Bronze gewann der ASV. Der Vierte MTV II hatte gegen den Zweiten und Dritten nur 0:1 verloren.