Nachrichtendetail

HomeAktuellesIGMKontakt
 



Boßeln+Kloot
Gesundheitssport
Schleuderball
Turnen
TTG Jade
Walking
 
+++ Service +++
Hallennutzungsplan
Aktuelles im Mentzhauser TV
Chronik und MTV-Lied
Satzung

 

 

 

 

Heute: Donnerstag, 18. Oktober 2018

Erstellt am: 22.11.2017 um 16:42 Uhr

Nur Gewinner beim 2. Hallenboßelturnier

Rubrik: Boßeln / Kloot

Von: Wolfgang Böning

Zum 2. Mal Hallenboßel-Spiele für Jungen und Mädchen in der Jaderberger Großsporthalle. Dazu brachten sich 13 Mannschaften mit insgesamt 61 Kindern aus dem Kreisverband Stadland ein. Bei der Premiere im Vorjahr waren es 55 Kinder mit 11 Teams. Verschiedene Boßelparcours waren aufgebaut. Bei den Stationen mussten nach einer Zeitvorgabe möglichst viele Punkte bei den Spielen mit speziellen Hallen-Boßelkugeln geworfen werden. Dementsprechend der Lärmpegel zum Anfeuern und bei den Kids war nur Kurzweil angesagt. Die Mannschaften wurden wieder in 2 Altersgruppen aufgeteilt. Alles bestens vorbereitet hatte die Hauptorganisatorin, die 2. Vorsitzende aus dem Kreisverband Tanja Bolles die ein Lob weitergab: „ Die Vereine haben sich mit den Helfern bei der Abwicklung gut eingebracht. So auch in der Cafeteria.“ Zum Schluss eigentlich nur Gewinner, denn alle Kinder erhielten Medaillen und die Mannschaften Pokale. Zufällig wiesen die beiden Siegerteams die gleiche Punktzahl auf. Tanja Bolles: „ Im kommenden Jahr steigt die 3. Auflage.“

 

Die Ergebnisse:

 

Gruppe 1 (jüngere)

 

1. Moorriem (223 Punkte) mit Luisa Kruse, Reik Haase und Lukas Vögel

2. Menthausen (173 Punkte) mit Devin Hillmer, Ben Leefmann, Luisa Rüthemann, Finja Frels und Ole Frels

3. Mentzhausen II (168 Punkte) mit Finn Borchers, Toke Loof, Tom Rüthemann und Jann Borchers

4. Moorriem II (145 Punkte)

5. Augusthausen II (115 Punkte)

6. Kreuzmoor IV (68 Punkte)

 

Gruppe 2 (ältere)

 

1. Moorriem III (223 Punkte) mit Till Görmann, Kajo Heineke, Anakin Wollersheim und Jelte Danielzik

2. Kreuzmoor (182 Punkte) mit Mette Martens, Marla Janssen, Thilo Oltmanns und Ture Bramstedt

3. Moorriem IV (166 Punkte) mit Felix Thümler, Inko Lüers, Danny Biringer und Jonas Kruse

4. Augusthausen (154 Punkte)

5. Salzendeich (137 Punkte)

6. Kreuzmoor II (123 Punkte)

7. Kreuzmoor III (117 Punkte)