Nachrichtendetail

HomeAktuellesIGMKontakt
 



Boßeln+Kloot
Gesundheitssport
Schleuderball
Turnen
TTG Jade
Walking
 
+++ Service +++
Hallennutzungsplan
Aktuelles im Mentzhauser TV
Chronik und MTV-Lied
Satzung

 

 

 

 

Heute: Wednesday, 14. November 2018

Erstellt am: 21.10.2018 um 16:54 Uhr

Pokalboßeln 2018

Rubrik: Boßeln / Kloot

Von: Wolfgang Böning

Lea Klockgether mit der Topweite

 

7 Männer knacken die 1000 Meter

Beim Mentzhauser TV (MTV) stand das Pokalboßeln auf dem Zettel. 46 Mitglieder (18 weiblich/28 männlich) brachten sich jeweils mit 10 Wurf ein. In der Hauptklasse Frauen I siegte Antje Wulff mit 886 Meter, gefolgt von Gaby Frels 855 m und Elin Wefer 835 m. Die weiteren Pokalsieger stellten Heidi Wefer (Frauen II) 649 m, Traute Brunken (Frauen III) 487 m, Lea Klockgether (weibliche A) 924 m, Nantje Müller (w B) 583 m, Rieke Cordes (w C) 683 m, Siemke Loof (w D) 556 m und Finja Frels (w E) 630 m. Knapp dabei die Entscheidung in der C-Jugend. Die Sieger Rieke Cordes warf nur 3 Meter weiter als Hanna Völkers. Bei den Männern knackten 7 Boßler die Tausend Metermarke. In der Hauptklasse Männer I, Tim Wefer mit 1144 m auf eins. Zweiter wurde Jörn Hartmann, 1102 m vor Niklas Wulff, 1059 m. Über die Siege freuten sich Bernd Wefer (Männer II) 1048 m, Alfred Wulff (Männer III), 1036 m, Heinz Böning (Männer IV), 942 m, Fritz Köpke (Männer V) 793 m, Luca Hülsmann (männliche C) 575 m, Lennard Noack (m E) 704 m und Jann Borchers (m F) 467 m.