Nachrichtendetail

HomeAktuellesIGMKontakt
 



 

 

 

 

Heute: Mittwoch, 17. Juli 2024

Erstellt am: 18.03.2013 um 18:49 Uhr

Schleuderball Schiedsrichterausbildung

Rubrik: Schleuderball

Von: Wolfgang Böning

Viele Lizenzen verfallen

Im Vereinsheim des KBV Reitland steht wiederum die Aus- und Fortbildung der Schiedsrichter für das Schleuderballspiel an.  Vom Besuch am ersten Veranstaltungsabend zeigte sich der Landesschiedsrichterwart Manfred Böning aus Brake, enttäuscht, zumal bei den im Jahre 2011 ausgebildeten 30 Schiedsrichtern die meisten Lizenzen entfallen, wenn man nicht an der Weiterbildung teilnimmt. Die Vereine werden Probleme mit dem Einsatz von Schiedsrichtern bekommen, weil z.B. bei Krankheit oder anderen Gegebenheiten auch in anderen Vereinen sich kein Ersatz finden wird. Der Landesfachwart Ernst-Ulrich Rach: „ Die Schiedsrichterdecke ist sehr dünn geworden, weil auch ein Teil der ausgebildeten Schiedsrichter weiterhin aktiv spielt“. Vier Vereine, KBV Altjührden, TuS Grabstede, BV Neustadt und SV Rittrum können für die Saison 2013 noch nicht einen Schiri vorweisen. Eine letzte Möglichkeit besteht am  21. März um 19 Uhr im Vereinsheim des KBV Reitland am Lehrgang teil zunehmen. Auch Schiedsrichterneulinge können dort noch einsteigen. Die Anmeldungen nimmt Manfred Böning vorliegen unter e-mail: manfred.boening(at)ewetel.net, oder telefon: 04401/81146 entgegen.