Nachrichtendetail

HomeAktuellesIGMKontakt
 



Boßeln+Kloot
Gesundheitssport
Schleuderball
Turnen
TTG Jade
Walking
Wandern
 
+++ Service +++
Aktuelle Hinweise zum Corona-Virus
Beitrittserklärung
Hallennutzungsplan
Aktuelles im Mentzhauser TV
Chronik und MTV-Lied
Satzung
Jahresberichte

 

 

 

 

Heute: Montag, 04. Juli 2022

Erstellt am: 22.12.2021 um 08:57 Uhr

MTV Klootschießer*innen feiern erfolgreiches Jahr 2021

Rubrik: Boßeln / Kloot

Von: Heinz und Detlef Müller

Abteilung Kloot und Hollandkugel - Bericht zum Jahr 2021

An alle Aktive der Trainingsgemeinschaft, Eltern, Übungsleiter*innen und Bahnenbetreuer

Das Jahr 2021 war ein besonderes Jahr,  denn Corona hielt uns weiter in Atem. Abbruch von
Veranstaltungen einschl. Feldkämpfe waren zunächst die Konsequenz.

Da waren wir noch gut dran:

Mit Genehmigung vom Landessportbund und der Gemeinde Jade (Danke Hajo für deine Be-
mühungen) durften wir die Klootanlagen in Mentzhausen benutzen und wir taten es auch!!
Die Jugendlichen nutzten unser Trainingsangebot, auch mangels weiterer Sportngebote und kamen
regelmäßig zum Üben. Die Eltern waren glücklich, kamen und halfen tüchtig mit, Danke dafür!
Es waren zum Teil erhebliche Leistungssteigerungen zu verzeichnen, auch durch verbesserte Technik.

Im Juni 2021 ging es wieder los:

Die Saisonmeisterschaft wurde fortgesetzt, durch Detlefs Bemühungen im FKV-Fachausschuss
konnten die FKV-Meisterschaften Kloot von 2020 nachgeholt werden. Die anderen Veranstalt-
ungen folgten turnusgemäss Schlag auf Schlag.
Unsere Aktiven der Trainingsgemeinschaft waren überaus erfolgreich wie die beigefügte Anlage
zeigt.

Mannschaftserfolge:

Zum ersten Mal nahmen wir am Klootscheeter-Cup in Utarp mit 2 Mannschaften  teil und
 erzielten einen 2. und 11. Platz bei 16 teilnehmenden Mannschaften. Zum 1. Platz fehlte
 nach 739 geworfenen Metern nur 1 Meter! Gewertet wurde jeweils der Höchstwurf bei  3
Versuchen mit Kloot, Hollandkugel und dem Schleuderball.
Das Reizvolle: Alle Altersklassen w/m  können teilnehmen, Zulagen sorgen für Ausgleich.

Zur weiteren Förderung richtete der FKV erstmalig eine FKV- Klootliga aus.
In 2 Vorrunden auf Landesverbandsebene gegen Reitland und Schweewarden erreichten wir
einen 1. und 3. Platz, konnten aber an der Endrunde in Utarp durch Verzicht von Reitland mit 2
Mannschaften gegen die besten 6  ostfriesischenVereins-Teams  am 11.9. teilnehmen.
Dieses Mal zählten alle 3 Würfe. Mit einem 1. Platz (3.534 m) und einem 6. Platz (3054 m)
und 500 € für die Vereinskasse fuhren wir wieder nach Hause, ein tolles Ergebnis und Erlebnis!

Nach 2 Niederlagen gegen Butjadingen konnten wir mit weiteren Teilnehmern aus unserem
Kreisverband (Kreuzmoor, Mooriem, Salzendeich) am 6.11. wieder die Gesamtwertung um das
Hartwardenschild des Landesverbandes Oldenburg gewinnen, dazu die Schülerplakette.

Belohnung:

Mit den erzielten Preisgeldern(Cup und Klootliga)  von insgesamt 900 € (erstmalig) konnten wir in
Abstimmung mit denEltern natürlich langgehegte Wünsche erfüllen:

So feierten wir im August auf dem Camping-Platz in Jade mit einem deftigen Essen und guten Getränken
mit allen unsere Erfolge und konnten uns bei den Eltern und Helfern ein wenig bedanken!
Ohne Euch geht es nicht!

Aber wir hielten die Kosten im Auge.  Der wesentliche  Betrag wird  d für die Outdoor-Sportler*innen
von Kloot/Hollandkugel und Boßeln in entsprechende Wetterbekleidung investiert (wie bei anderen
Vereinen schon lange). Der Vereinsvorstand hat bereits einen ggfs. erforderlichen Zuschuss genehmigt.
Durch die coronabedingten Lieferschwierigkeiten und  Kollektionswechsel  gibt es leider zur Zeit noch
Terminprobleme - aber wir haben ja Geduld und die nächste Saison kommt bestimmt.

Letzte Meldung - Qualifikation Europameisterschaft 2022 in Schleswig-Holstein Kloot/Hk

Mit dem letzten Auswahlwerfen am 18.12. in Bohlenbergerfeld konnten sich qualifizieren:
Kloot: Janna Meiners , Antje Wulff, Ludger Ruch, Detlef Müller, Michael Frels und Stefan Runge (KM)
Hollandkugel: Tim Wefer, Sven Büsing und Stefan Runge (KM)
Ganz knapp scheiterten Jolien Lameyer, Niklas Wulff und bei Hollandkugel Devin Hillmer undAlfred Wulff.
Ein ganz großes Kompliment an euch. Freut euch das große Event, hoffentlich klappts.

Die Qualifikationswerfen mit der Eisenkugel sind noch nicht abgeschlossen.

Zum guten Schluss:

Wir hatten ein tolles Jahr2021  mit super  Weiten und Ergebnissen.
Ein großes Dankeschön an Alle, die dazu beigetragen haben.
Lasst uns bitte so weitermachen, so halten wir unsere traditionellen Sportarten aufrecht.


Mentzhausen, 20.12.2021
Eure Detlef- und Heinz Müller